EXT ERA v2

1,775.00

• Federwege: 130, 140, 150, 160, 170 mm

• Laufradgröße 29′′

• Offset 44 mm

• Feder Luftfeder (2 Positiv-, 1 Negativkammer), Stahlfeder

• Dämpfung High- & Lowspeed-Compression, Rebound

• Material 7050 T6 Aluminium (Krone), Magnesium (Casting)

• Gewicht 2.280 g (29′′, 170 mm)

Information

Just over a year ago we officially launched our first MTB
suspension fork that was an immediate great success.
Despite our long experience in the motorsport world,
Era has been our first front suspension dedicated to the
mtb world and the fact that it got so much appreciation
confirmed us that the path we took designing it was the
right one.
With features like HS3 hybrid coil system, dedicated
crown design and countless other solutions to reduce
friction and improve performance, since the beginning
Era wanted to be a no compromises, high performing
fork that aimed to set itself apart from the other options
in the market and respond to some of the needs of the
most demanding riders.

With Era V2 we want to continue on this path,
introducing new and updated features that will
improve the previous production increasing
safety, performance and reliability.

Beschreibung

Some of the new Era V2 features are:

  • NEW MAGNESIUM LOWERS
    New magnesium lowers, lighter and
    with a new load-optimized design
    obtained by Thixomolding process.
  • RLP SYSTEM
    The new “RLP” radial lubrification
    pocket system consists in a new dedicated
    DU design with small pockets in
    the inner part of the bushing that traps
    some of the oil flowing and keeps the
    stanchion lubricated even under heavy
    load friction.
    There are also 3 specifically designed
    backup channels that improves pump
    lubrication effect.
  • FLOATING AXLE DESIGN
    Decoupling between hub dimension and
    fork alignment for an improved sensitivity
    of the fork.
  • ++ CHAMBER
    TOP UP BUMPER
    Added a top up bump rubber and a titanium
    plate to the ++ chamber to reduce noise.
  • IMPROVED HS3
    END-STROKE DEVICES
    The HS3 system end-stroke devices has
    been revised and improved to increase
    reliability and smoothness even in harsh
    riding conditions.

 

From now on the production of Era will be discontinued as Era V2 is in
fact an upgraded and revised design of the same fork.
All Era V2 are carrying on parts that can fit on the previous version and
vice versa.
Support for the previous Era production will always be granted and we
have plans to release a special upgrade pack that can be purchased in
order to upgrade your “Era V1” fork to an Era V2.

Shipping details:

Shipping outside Austria: €20, insured up to €510

Zusätzliche Informationen

Federwege

140 mm, 150 mm, 160 mm, 170 mm

4 Bewertungen für EXT ERA v2

  1. Armin

    Storia V3: Durch den inkludierten, individuellen Tune (und nochmaliger Feinjustierung auf meine Vorlieben) fühlte er sich innerhalb kürzester Zeit sehr gut an. Der anfängliche Parkplatztest war jedoch ernüchternd, die Dämpfung braucht einen ruppigen Trail und/oder Geschwindigkeit um zu funktionieren, dann wird man aber mit einem ruhigen und stabilen Heck bei super Gegenhalt belohnt.
    Era: Eine neu entwickelte 36er zum Preis einer 38er Factory? Nach einer Probefahrt bei einem Freund war die Entscheidung gefällt - ich gebe der Gabel eine Chance und hole mir nicht nur gute Funktion sondern hoffe auch auf „Knacksfreiheit“ des Gabelschafts. Die Era merzt kleine Schläge unaufgeregt aus und bietet dabei immer Gegenhalt wo man ihn haben möchte, zugleich ist die Gabel angenehm steif ohne harsch zu wirken, das vermittelt mir Kontrolle und Sicherheit. Das Basis Setup ist mittels der Werksvorgaben schnell gefunden und jeder „Klick“ an der Dämpfung ist gut zu spüren, ich habe dabei mit der Empfehlung einer niedrigeren Stufe begonnen - die Vorgaben für mein Gewicht waren zu straff und der Federweg wurde nur unzureichend genutzt (bei 85kg fahrfertig, fahre ich ca. die Werte für 80kg). Für Einstellungs Tüftler ist die Gabel Fluch und Segen zugleich, da sowohl Grundhärte der Feder („+“) als auch Progression („++“) stufenlos über den Luftdruck einstellbar sind.

  2. Lucas

    Das Fahrwerk harmoniert sehr gut miteinander. Die Gabel hat massiv viel Grip, sie folgt dem Untergrund auf erstaunliche Weise und entwickelt dennoch so viel Pop, dass mir auf der Jumpline das Herz aufgeht. Der Dämpfer reiht sich hier perfekt ein und beschleunigt das Rad auf ungeahnte Geschwindigkeiten bei gleichzeitig beängstigender Laufruhe.
    Bemerkenswert ist auch, dass ein gutes Basis Setup in kürzester Zeit gefunden ist (meine Freunde mit ihren Fox Fahrwerken waren eher erstaunt und neidisch).
    Die Verarbeitung ist top, jeder gedrehte Klick an der Dämpfung entlockt mir einen kleinen Grinser.
    Fazit: Es macht einfach Spaß 🤩!

    PS: Für das erste Service der Gabel habe ich diese einen Tag(!) nach Einsendung bei EnduroBros in perfektem Zustand wieder fahrfertig einbauen können.

  3. Kersten

    Ich habe mein Specialized Enduro nach ca. 500 Kilometern auf dem Standard-Rock Shox Fahrwerk komplett auf EXT umgestellt.
    Vorne arbeitet seit 2500 Kilometern die EXT Era. Die Gabel veränderte meinen Fahrstil nachhaltig. Feinfühlige Ansprache gepaart mit schön spürbarem Gegendruck eröffnen neue Welten was Druckaufbau und Kurvengrip betrifft. Aufgrund des breiten Spektrums an Einstellungsmöglichkeiten der zwei Positiv Luftkammern brauchte ich einige Ausfahrten bis ich die Gabel (mit weniger Druck als empfohlen) perfekt auf meinen Fahrstil abgestimmt habe, aber einmal die richtige Mischung gefunden gibt es nichts Vergleichbares.
    Und weil es vorne so gut passt habe ich mir auch gleich den EXT Storia LOK V3 Dämpfer geleistet.
    Neben den Wäldern vor meiner Haustür bin ich hauptsächlich in Bikeparks unterwegs und dementsprechend lege ich wert auf feines Ansprechverhalten und, bei 90 fahrfertigen Kilogramm auch nicht unwichtig, guten Durchschlagschutz. In beiden Disziplinen arbeitet der Dämpfer hervorragend und bietet ähnlich der Gabel eine hervorragende Rückmeldung. Da das Enduro meine Allzweckwaffe ist erfreut mich auch die LOK-Funktion sehr, obwohl das Enduro beim Uphill von Haus aus recht wenig zum „schaukeln“ neigt freue ich mich über die gut einstellbare Plattform. Der Dämpfer kam perfekt auf meine Bedürfnisse abgestimmt, mein Feintuning war nach zwei Abfahrten erledigt.

  4. Gerd

    Seitdem ich das ext Fahrwerk am Megatower fahre, ist das bike viel verspielter geworden. Bei flachen wurzeligen Trails beschleunigt das bike viel mehr als mit anderen Fahrwerken die ich bis jetzt gefahren bin.
    Gabel:
    Bei offcamber Sektionen mit wurzeln arbeitet die Gabel sehr gut und das Vorderrad rutscht dadurch nicht weg.
    Auch bei steilen Stufen sackt die Gabel nicht weg.
    Die auf mein Gewicht angepasste Grundeinstellung passt mir optimal. Ich habe einige Veränderungen ausprobiert, aber mit der Grundeinstellung geht die Gabel einfach am besten.
    Dämpfer:
    Beim Dämpfer passt die Werksabstimmung auf das Fahrrad auch perfekt, und man kann sich mit der inkludierten und zum Gewicht passenden weicheren und härteren Feder spielen. Beim Dämpfer gab es die ganze Saison keine Probleme oder notwendige Wartungen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EXT ERA v2

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin